Die Christliche Gemeinde Zwickau-Planitz besteht aus 2 selbstständigen Ortsgemeinden. Auf der einen Seite die Brüdergemeinde des Ortsteils Stenn und auf der anderen Seite die des Ortsteils Planitz. In brüderlicher Gemeinschaft bilden sie die Christliche Gemeinde Zwickau-Planitz.  Unser Glaubensverständnis gründet sich auf das irrtumslose Wort Gottes wie es uns in der Bibel gegeben ist. Jeden Sonntag kommen wir (ca. 50 Geschwister) regelmäßig zum Brotbrechen und Gottesdienst zusammen. Wir treffen uns alle 2 Monate in den Räumen der Stenner und an den restlichen Sonntagen in den Räumen der Planitzer Geschwister.

Jeder Sonntag besteht aus der Mahlfeier in der 1. Stunde und der Wortverkündigung im Anschluss daran. Wir pflegen Austausch mit anderen Gemeinden auch in Bezug auf den Predigtdienst.

Wir verstehen uns als freie Brüdergemeinde und sind  kein Mitglied eines übergeordneten Gemeindebundes. Als Autorität und Haupt sind wir damit nur einem,  nämlich unserem Herrn und Heiland Jesus Christus verpflichtet. Die Gemeindeleitung, im Sinne des Herrn, obliegt dabei dem Brüderkreis, welcher aus Brüdern der Stenner und der Planitzer Gemeinde besteht. Die Leitung ist damit selbst für Lehre und Ordnung des Gemeindelebens verantwortlich.

Wir gründen uns  auf die Grundsätze der Reformation.:  allein Jesus Christus (solus Christus), allein die Bibel (sola scriptura), allein die Gnade (sola gratia), allein der Glaube (sola fide) – und alles zur Ehre Gottes (soli Deo gloria)

Die Grundlage unseres Gemeindelebens ist das Evangelium von Jesus Christus. Wir legen dabei auch großen Wert auf das gründliche Studium der Bibel. Der Gottesdienst als Wortverkündigung mit ausführlicher Predigt in Verbindung mit alten wie neueren Liedern ist für uns sehr wichtig.

Jeden Dienstag in Stenn und jeden Mittwoch in Planitz betrachten wir in unseren Bibelabenden fortlaufend biblische Bücher und haben im Anschluss daran Gebetsgemeinschaft.

Gäste sind immer sehr herzlich willkommen und so genießen wir auch die Zeit am Sonntag nach der Wortverkündigung, um bei einer guten Tasse Kaffee auch hier ins Gespräch zu kommen.

Die Kinder haben parallel zum Gottesdienst ihren eigenen Kindergottesdienst. Die Jugend trifft sich jeweils am Freitagabend.

Die Evangelisation liegt uns stark am Herzen. Aus diesem Grund haben wir in unserem Gemeindehaus in Planitz eine  Bücherstube integriert, einmal im Monat verteilen unsere Kinder die evangelistische Verteilschrift „Wort für heute“ in unserem Stadtteil und wir führen 4 mal im Jahr einen evangelistischen Gästegottesdienst am Nachmittag durch.

Die Christliche Gemeinde Planitz  pflegt Kontakt zu Missionaren und Missionswerken.  Auch das Anliegen des Maleachi-Kreises,  eine bibeltreue „Allianz“ zwischen Christen verschiedener Gemeinden,  ist uns wichtig.

Weitere Fragen und Antworten zu unseren Glaubensstandpunkten oder unserem Gemeindeselbstverständnis finden Sie in der entsprechenden Rubrik.