"Und sie blieben beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und in den Gebeten."

(Die Bibel: Apg. 2, 42)

Wir treffen uns jeden Sonntag um gemeinsam das Abendmahl zu feiern und Gottesdienst zu halten. In unserer Mahlfeier geht es um eine symbolische Erinnerung an den Tod unseres Herrn Jesus Christus. Zur Mahlfeier gehört das singen von Lobliedern, Gebete, Lesungen aus der Bibel, das brechen des Brotes und das teilen des Weins untereinander. Im anschließenden Gottesdienst singen wir Lieder, beten und hören in einer Predigt auf das Wort Gottes.